Tattoo-Entfernung

Tätowierungen (Tattoos) sind ein Beispiel dafür, dass sich nicht nur unser Geschmack, sondern auch die Mode im Laufe der Jahre immer wieder ändert. Was früher noch schön und schick war, passt plötzlich nicht mehr zu unserem Stil. Doch auch ein Tattoo muss heute nicht mehr für die Ewigkeit sein, sondern kann durch Laserbehandlung schonend, effektiv und schmerzarm entfernt werden.

Die Behandlung von Tätowierungen mit dem Laser stellt ein sehr wirkungsvolles und hautschonendes Verfahren dar, mit dem besonders gute Ergebnisse erzielt werden können. Zuerst werden die Farbpigmente, die sich in der Haut befinden, mit einem speziellen Laser gespalten. Diese Fragmente werden in den folgenden Tagen und Wochen von den "Fresszellen" des Körpers "verdaut", auf dem natürlichen Weg abtransportiert und entfernt.

Die behandelte Hautpartie – das ehemalige Tattoo – erscheint direkt nach der Behandlung weiss, gefolgt von einer kleinen Kruste, die nach kurzer Zeit von selbst abfällt. Wir setzen die neuesten Lasersysteme ein, die die ideale Wellenlänge für jedes Farbpigment aufweisen; somit lassen sich alle Tätowierungen problemlos entfernen. Je nach Grösse des Tattoos sowie Dichte der gestochenen Farbpartikel sind mehrere, manchmal auch viele Behandlungen notwendig, die in einem Abstand von 6 bis 8 Wochen stattfinden können. Erst im Rahmen der Erstkonsultation ist es möglich, festzulegen, wie viele Behandlungen notwendig sein werden und was die Behandlung letztendlich kosten wird.

Tattoo-Entfernung mit Lasertechnologie

Tattoo-Entfernung mit Lasertechnologie

Tätowierungen können heutzutage durch Laserbehandlungen schonend, effektiv und schmerzarm entfernt werden.

Weitere Videos