Gesicht

Eigenfett ist ein optimales Material, um eingesunkene Partien im Gesicht aufzufüllen wie die Wangen- und Schläfenregion sowie Augenringe. Grundsätzlich eignet sich Eigenfett hervorragend für flächiges Auffüllen, zur Injektion in feinste Falten oder zur Feinmodellierung einer Lippe eignet sich Eigenfett nicht.

Häufig wird die Eigenfett-Behandlung mit einer Fettabsaugung am Körper kombiniert; es werden jedoch auch oft Fettabsaugungen durchgeführt, um Eigenfett für eine Gesichtsbehandlung zu gewinnen. Die Ergebnisse des Eigenfettes im Gesicht sind immer natürlich und eine Überkorrektur ist nicht möglich. Durch das Auffüllen im Gesicht wirkt in der Regel auch die Haut viel vitaler, gesünder und frischer. Als Entnahmestellen für das Gesicht reicht meistens das Knie oder die Innenseite der Oberschenkel aus. Das Fett wird unter örtlicher Betäubung entnommen, leicht verarbeitet und sogleich in das Unterhautfettgewebe im Gesicht injiziert. Je nach Ausmass des Volumenverlustes können mehrere Behandlungen notwendig werden, je nach Restvolumen im Gesicht wächst pro Sitzung zwischen 50-90% ein. Eine Verbesserung gibt es immer.

Bei Augenringen genügt in der Regel eine einzige Behandlung, die dann ein Leben lang wirkt. Das liegt am sehr langsamen Stoffwechsel in der Augenrinne. Ein weiterer Vorteil vom Eigenfett bei dunklen Augenringen ist der Aufhellungseffekt des gelben Fettes. Filler wie Hyaluronsäure führen an dieser Stelle gerne zu langjährigen Schwellungen und dunklen Verfärbungen.

Feinere Bereiche wie Oberlippenfalten oder Lippen sind nur mit Nanofett auffüllbar. Hierzu wird das Fett speziell verarbeitet und verfeinert, die Kosten betragen CHF 2500.00 pauschal inklusive Entnahme.

Neueste Entwicklungen der Firma Arthrex erlauben es, das Eigenfett mit speziellen Reparaturzellen (ähnlich wie Stammzellen) und PRP (Plättchen-reiches Plasma) anzureichern, was zu deutlich besseren und langfristigeren Ergebnissen führt. Die Zusatzkosten betragen für diese Behandlung CHF 1500.00.

Die Fettentnahme von Eigenfett zur Injektion im Gesicht kostet CHF 1500.00 inklusive dem Auffüllen im Gesicht. Die Herstellung und Verwendung von zusätzlichem Nanofett kostet zusätzlich CHF 1000.00. Die Kosten für die Anwendung der high-end Technik Arthrex betragen CHF 3000.00.