Haarentfernung

Starke Körperbehaarung z. B. am Rücken, an den Beinen, in den Achselhöhlen oder im Gesicht wird von vielen Menschen – sowohl Frauen als auch immer mehr Männern – als störend und unästhetisch empfunden.

Durch schonende Laserbehandlungen können die lästigen Härchen dauerhaft und wirksam entfernt werden. Hierbei wird ein Laserimpuls auf die behaarten Körperareale abgegeben, die allerdings nur Bruchteile einer Sekunde dauern. Die Lichtenergie wird vom Pigment im Haarfollikel absorbiert, das sich so stark erwärmt, dass die Zellen absterben, die das Haar bilden. Dieser Effekt ist dauerhaft. Je nach Areal muss mehrfach behandelt werden, in der Regel 6-8 Mal über mehrere Monate hinweg.

Super Hair Removal (SHR) ist eine revolutionäre Technik der dauerhaften Haarentfernung mit entscheidenden Vorteilen. Bei diesem System wurden die Erfahrungen der Lasertechnologie mit den Vorteilen des Pulslichtverfahrens kombiniert und zu einem System zusammengefügt, welches bei schonendster und so gut wie schmerzfreier Behandlung beste Resultate erzielt. Selbst Haare, die bisher nur schwer oder gar nicht zu entfernen waren (rote, blonde und weisse Haare), können nun behandelt werden. Die neue Gleittechnik "In Motion" ist ein wirklicher Durchbruch in der dauerhaften Haarentfernung mit Licht. Anstatt einzelne Laserimpulse Schuss für Schuss abzugeben, fährt man bei der "In Motion" Technik immer wieder zügig über die zu behandelnden Areale, wobei dauernd Blitze abgegeben werden.

Helle Haut mit dunklem Haar spricht, wie bei herkömmlichen Technologien, am besten auf die Behandlung an. Bei der SHR-Technologie ist jedoch zusätzlich zum Melanin das Protein der Stammzellen die Zielstruktur. Somit können auch dunkle Hauttypen und pigmentarme, feine Haare erfolgreich behandelt werden, was bisher nicht möglich war. Im Gegensatz zu herkömmlichen IPL- und Laser-Geräten ist die Behandlung praktisch schmerzlos.